Daniela Strigl & Petra Piuk

Wann

Do, 09.05.2019, 20:15 Uhr


Ort

Theater am Saumarkt
Mühletorplatz 1
6800 FELDKIRCH
Österreich
zum Routenplaner


Kategoriegruppe

Sonstiges Event

Daniela Strigl, Der Heimatdichter und das Unheimliche, Vortrag
Zu Peter Rosegger und Theodor Kramer
Peter Rosegger gilt vielen als der Heimatdichter schlechthin, sein Verhältnis zu seiner bäuerlichen Herkunft war aber gespalten wie seine politische Haltung gegenüber den Deutschnationalen. Theodor Kramer war Jude, Sozialist und Emigrant und hat sich doch als "verwurzelt" und "bodenständig" verstanden. Über das Unheimliche am Heimatbegriff.

Daniela Strigl, geboren 1964 in Wien. Literaturwissenschaftlerin, Kritikerin (F.A.Z., Der Standard u.a.). 2005 Scholar in Residence an der Rutgers University, NJ, seit 2007 am Institut für Germanistik der Universität Wien. 2018 Habilitation. Gehörte u.a. der Jury des Ingeborg Bachmann Preises, des Deutschen Buchpreises sowie des Preises der Leipziger Buchmesse an. Österreichischer Staatspreis für Literaturkritik 2001, Max Kade Essaypreis 2007, Alfred Kerr Preis 2013. Berliner Preis für Literaturkritik.