Austria for Life 2022

Wann

Sa, 10.09.2022, 20:45 Uhr


Ort

Schloss Schönbrunn - Ehrenhof
1130 WIEN
Österreich
zum Routenplaner

Seit mittlerweile zwei Jahren fordert die Corona-Pandemie alle Menschen in unserem Land. Jetzt schafft der russische Angriffskrieg in der Ukraine enormes menschliches Leid, das uns alle sehr betroffen macht. Als Gesellschaft stehen wir momentan vor der größten Bewährungsprobe der letzten Jahrzehnte. Ein starker Zusammenhalt und das Übernehmen von sozialer Verantwortung ist heute wichtiger denn je.

Eine 90 minütige Life-TV-Benefizshow nimmt das Publikum mit auf eine spektakuläre Zeitreise mit namhaften Künstler:innen unterschiedlichster Genres. Geboten wird Entertainment mit Tiefgang, das mit vielen Show-Effekten das Interesse an der Ära geschichtlicher und sozialer Aufklärung sowie die Faszination für Wissen und Bildung weckt.

AUSTRIA FOR LIFE Spendenevent
Die vom Verein LIFE+ ins Leben gerufene Initiative AUSTRIA FOR LIFE stellt sich den Herausforderungen gegenwärtiger Krisen:

Die oftmals vergessenen und großen Verlierer in Krisen, Kriegs- und Umbruchszeiten sind unschuldige Kinder bzw. Jugendliche und deren Familien. Denn nicht nur Akutsituationen wie massive Teuerungen, die den Alltag für Viele unleistbar machen, sondern auch Langzeitfolgen wie (Social) Long Covid und Flüchtlingsbewegungen beeinflussen die kindliche Entwicklung und deren Seelen maßgeblich.
Für ein erfolgreiches und gesundes Leben von Kindern und Jugendlichen unterstützt AUSTRIA FOR LIFE Hilfsprojekte, die auf drei entwicklungsrelevanten Ebenen unterstützen, begleiten und fördern:

EXISTENZSICHERUNG zur Deckung der Fixkosten und des Lebensbedarfs
LERN- UND BILDUNGSFÖRDERUNG als Schlüsselfaktor für Chancengleichheit
PSYCHO-SOZIALE BERATUNG zur Überwindung von Ängsten und seelischen Traumata

Geschichte und Hoffnung
Neben dem Sammeln von Spenden für soziale Hilfsprojekte vermittelt AUSTRIA FOR LIFE Botschaften für Kopf und Herz, die Mut und Hoffnung schenken wollen.

Durch die Augen von Kindern werfen wir einen spannenden Blick in Österreichs bewegte Geschichte und begeben uns auf eine Zeitreise, die den Begriffen Freiheit, Pflicht und Gemeinwohl nachspürt, um gemeinsam für die Zukunft zu lernen. Präsentiert wird eine spektakuläre Show mit großem Unterhaltungsfaktor, die gleichzeitig Botschaften und Bildung vermittelt.

Highlights der Inszenierung:
Rund 25 Kutschengespanne aus unterschiedlichen Epochen, Hierarchien und Funktionen mit bis zu 80 Pferden der Originalgestüte aus Böhmen, Ungarn, Slowenien, der Slowakei und Österreich Inszenierung auf der Fassade des Schloss Schönbrunn durch die besten heimischen Visualist:innen Rund 150 Künstler:innen von Schauspiel bis Musik, von Oper bis Pop