Austrian Syndicate

Wann

Sa, 02.03.2024, 20:00 Uhr


Ort

Remise Bludenz
Am Raiffeisenplatz 1
6700 BLUDENZ
Österreich


Kategoriegruppe

Sonstiges Event

„Austrian Syndicate", angeführt von David Helbock, besteht aus erstklassigen Musikern der österreichischen Jazzszene: Raphael Preuschl am Bass und Bass-Ukulele, Herbert Pirker am Schlagzeug, und Claudio Spieler an den Percussions. Der herausragende Pianist Peter Madsen, ein Wahlösterreicher aus den USA, vervollständigt das Quintett. Das Projekt des renommierten Tastenspielers David Helbock ist weit mehr als eine Hommage an den legendären Joe Zawinul – es ist eine Rückkehr zu den Wurzeln des Jazz und deren evolutionäre Weiterentwicklung, eine stilistische Neuausrichtung, sowie eine Fusion verschiedener musikalischer Einflüsse aus aller Welt. Das Repertoire des Syndikats reicht von elektronisch durchwobenen Latin-Rhythmen über Fusion-Stücke bis hin zu sphärischen Klängen und groove-lastigem Funk. Mit einer beeindruckenden Vielfalt präsentiert die Band eine musikalische Reise, die von Zawinuls "Money in the Pocket" bis zu einer afro-karibischen Interpretation von Mozarts "Komm, lieber Mai und mache" reicht.
Tauchen Sie ein in die bunte, universelle Welt des "Austrian Syndicate" – ein Konzertereignis, das Herzen höherschlagen lässt und musikalische Grenzen sprengt.