Silvesterkonzert für den Frieden

Wann

Fr, 30.12.2022, 19:30 Uhr


Ort

Kunsthaus Weiz
Rathausgasse 3
8160 WEIZ
Österreich
zum Routenplaner

SILVESTERKONZERT für den Frieden
Pannonische Philharmonie & Concertchor Graz-Maribor


Ludwig van Beethoven: 9. Sinfonie d-Moll Op. 125 mit Schillers Ode „An die Freude“

Ausführende:
SABINA CVILAK– Sopran
EVA MARIA RIEDL – Alt
TIM RIBIC – Tenor
THOMAS TATZL – Bass
CONCERTCHOR – GARZ – MARIBOR
Chor-Ass.: ALES MARCIC
ORCHESTER DER PANNONISCHE PHILHARMONIE
Mus. Leitung: ALOIS J. HOCHSTRASSER

Die 9. Sinfonie d-Moll Op. 125 von Ludwig van Beethoven mit Friedrich von Schillers „Ode an die Freude“ ist zum festen Besitz der Menschheit geworden mit ihrer Botschaft von der Brüderlichkeit aller Menschen im Kampf um Frieden mit dem Aufruf zur Besinnung auf die hohen Ideale des Menschen.

Das Orchester der Pannonischen Philharmonie mit dem Concertchor Graz-Maribor und mir prominenten Solisten unter der künstlerischen Leitung von MD Alois J. Hochstrasser gestalten seit über 15 Jahren das traditionelle und beliebte Silvesterkonzert im Grazer Stefaniensaal, dass auch heuer wie erstmals vor einem Jahr am 30. Dezember um 19:30 Uhr im Kunsthaus Weiz aufgeführt wird. In diesem Jahr steht das Konzert, bezugnehmend auf die derzeitige belastende Kriegssituation in Europa unter dem Motto „Konzert für den Frieden“