SoSamma Chor - Benefizkonzert

Wann

Do, 29.12.2022, 19:30 Uhr


Ort

Kunsthaus Weiz
Rathausgasse 3
8160 WEIZ
Österreich
zum Routenplaner

Die Herkunftsländer der Sängerinnen von SoSamma sind so umfangreich wie das Programm, das der multikulturelle Frauenchor in seinem Repertoire hat. Woche für Woche verbinden die Sängerinnen ihre Stimmen, nehmen sich Zeit für Zwischentöne und für Menschliches – seit mittlerweile 20 Jahren. Das muss gefeiert werden. Zum großen Jubiläum werden dem Publikum sowohl SoSamma-Klassiker, als auch brandneue Songs serviert. Vom afrikanischen Liebenslied, über österreichische Jodler, weltbekannte Pop-Hymnen bis hin zu Balkan-Balladen spannt sich der musikalische Bogen unter der Leitung von Vesna Petković.

Begleitet wird der Chor in liebevoller Tradition von Sandy Lopičić (p, acc), Sašaenko Prolić (b) und Vladimir Vesić (perc.).

Der Name “Sosamma” ist ein steirischer Dialektausdruck und bedeutet so viel wie: “So sind wir”.

Die Vokalformation hat sich in den letzten Jahren zu einer Gemeinschaft entwickelt, in der Frauen verschiedenster Herkunft sich auch abseits der Musik gegenseitig unterstützen und stärken, wofür SoSamma-Leiterin Vesna Petković mit dem Grazer Frauenpreis 2022 ausgezeichnet wurde.

Das Programm ist sehr breit gefächert und umfasst ua Lieder wie: Malika - durch Miriam Makeba Welthit geworden, über "Heroes" von David Bowie in ganz neuem Arrangement und wofür Sosamma sehr bekannt ist, die eigene wunderbare Bearbeitung des traditonellen Balkan Songs „Jovano Jovankke“.