Die Liebe im leisen Land

Wann

So, 05.03.2023, 17:00 Uhr


Ort

Villa Falkenhorst
Flugelin 3
6712 THÜRINGEN
Österreich
zum Routenplaner

Der gebürtige Vorarlberger und "Rock Professor" Reinhold Bilgeri ist Singer-Songwriter, Drehbuchautor, Filmemacher und Schriftsteller. 2005 veröffentlichte er mit »Der Atem des Himmels« seinen ersten Roman, der zum Bestseller avancierte und den er auch als Regisseur zu einem vielfach preisgekrönten und einem der erfolgreichsten österreichischen Filme adaptierte.

"Die Liebe im leisen Land" lautet der Titel des neuen Buches, aus dem Bilgeri an diesem Abend liest. Die 170 Seiten starke Novelle erzählt die Geschichte einer Ehe, die im New York des Lockdowns auf eine harte Probe gestellt wird. Sie waren doch eigentlich ein stimmiges Paar: Amy, die ehrgeizige Amerikanerin aus gutem Hause, und der Journalist und Arthur Rimbaud verehrende Österreicher Tom. Stürmisch verliebt und einander bedingungslos ergeben heirateten sie.

Doch nach und nach zeigen sich Risse, schleichen sich erste Misstöne in die Harmonie ihrer Ehe. Als eine Pandemie auch New York heimsucht und das alltägliche Leben zum Stillstand kommt, ist die Konfrontation mit ihren Problemen unausweichlich. Denn Stille ist nicht immer friedlich. Innere Konflikte, Ängste und Zweifel, Träume und Sehnsüchte kommen ans Licht und werden zur Zerreißprobe für das Paar...

Seine Lesung wird Reinhold Bilgeri an dem Abend mit dazu passenden Songs musikalisch untermalen, wie etwa mit Jazz Standards aus dem "Great American Songbook - von Gillespie bis George Gershwin, um damit die New York Atmosphäre in seinem Roman einzustreichen.

Freuen Sie sich mit uns auf eine musikalische Lesung mit dem preisgekrönten Autor, Filmemacher und Austropop-Legende.