LL - Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush

Wann

Mi, 21.12.2022, 19:00 Uhr


Ort

Remise Bludenz
Am Raiffeisenplatz 1
6700 BLUDENZ
Österreich

Eine Bremer Hausfrau unternimmt alles, um ihrem in Guantanamo inhaftierten Sohn zu helfen. - "Eine wahre Geschichte, die Hoffnung macht! Voller Energie und auch voller Witz." (ARD Tagesthemen)

Deutschland 2022, 119 min, Deutsche Originalfassung.
Regie: Andreas Dresen
Darsteller: Meltem Kaptan, Alexander Scheer, Charly Hübner, Nazmi Kirik
Altersfreigabe: ab 6 (empfohlen ab 14)


Murat ist weg. Inhaftiert im US-Gefangenenlager Guantanamo. Rabiye Kurnaz, Bremer Hausfrau und liebende Mutter, versteht die Welt nicht mehr. Geht zur Polizei, informiert Behörden und verzweifelt fast an ihrer Ohnmacht. Bis sie Bernhard Docke findet. Der zurückhaltende, besonnene Menschenrechtsanwalt und die temperamentvolle, türkische Mutter – sie kämpfen nun Seite an Seite für die Freilassung von Murat. Papier ist geduldig, Rabiye ist es nicht. Eigentlich möchte sie nur zurück zur Familie in ihr Reihenhaus und wird doch immer wieder in die Weltgeschichte katapultiert. Sie zieht mit Bernhard bis vor den Supreme Court nach Washington, um gegen George W. Bush zu klagen. Bernhard gibt dabei auf sie acht. Und Rabiye bringt ihn zum Lachen. Mit Herz und Seele. Mit letzter Kraft. Und am Ende geschieht, was niemand mehr für möglich hält.

"Ein großer politischer Film im Kleinen, der wie alle Filme von Andreas Dresen vor allem eins ist: zutiefst menschlich." (rbb24.de)
"Keine wütende Anklage gegen die Politik geworden, sondern eine Politkomödie, die ungewöhnliche Wege bei der Aufarbeitung des Stoffes geht." kino-zeit.de)
"Unterhaltsam, menschlich und immer wieder befreiend komisch." (3sat Kulturzeit)
"Eine wahre Geschichte, die Hoffnung macht! Voller Energie und auch voller Witz." (ARD Tagesthemen)