Ben Becker: Apokalypse - Herz der Finsternis

Wann

Mo, 19.12.2022 - Fr, 26.05.2023


Ort

St. Pauli Theater
Spielbudenplatz 29/30
20359 HAMBURG
Deutschland
zum Routenplaner

Alle Veranstaltungstermine

Mo19.12.202220:00 UhrSt. Pauli Theater
Spielbudenplatz 29/30
20359 HAMBURG
Deutschland
zum Routenplaner
Ben Becker: Apokalypse - Herz der Finsternis
Di20.12.202220:00 UhrSt. Pauli Theater
Spielbudenplatz 29/30
20359 HAMBURG
Deutschland
zum Routenplaner
Ben Becker: Apokalypse - Herz der Finsternis
Mi21.12.202220:00 UhrSt. Pauli Theater
Spielbudenplatz 29/30
20359 HAMBURG
Deutschland
zum Routenplaner
Ben Becker: Apokalypse - Herz der Finsternis
Do05.01.202320:00 UhrOsnabrückHalle - Kongress-Saal
Schlosswall 1 - 9
49074 OSNABRÜCK
Deutschland
zum Routenplaner
Ben Becker: Apokalypse - Herz der Finsternis
Sa07.01.202320:00 UhrErwin-Piscator-Haus
Biegenstr. 15
35037 MARBURG
Deutschland
zum Routenplaner
Ben Becker: Apokalypse - Herz der Finsternis
Do19.01.202320:00 UhrSteintor-Variete
Am Steintor 10
06112 HALLE / SAALE
Deutschland
zum Routenplaner
Ben Becker: Apokalypse - Herz der Finsternis
Sa21.01.202319:30 UhrCarlowitz Congresscenter / Carlowitz-Saal
Theaterstraße 3
09111 CHEMNITZ
Deutschland
zum Routenplaner
Ben Becker. Apokalypse - Herz der Finsternis
Fr27.01.202320:00 UhrDie Glocke Großer Saal
Domsheide 6 - 8
28195 BREMEN
Deutschland
zum Routenplaner
Ben Becker: Apokalypse - Herz der Finsternis
So29.01.202320:00 UhrOpernhaus Theater Magdeburg
Universitätsplatz 9
39104 MAGDEBURG
Deutschland
zum Routenplaner
Ben Becker: Apokalypse - Herz der Finsternis
Fr26.05.202320:30 UhrBurghof
Burggasse 8
9020 KLAGENFURT
Österreich
zum Routenplaner
Ben Becker - Apokalypse - Herz der Finsternis

Apokalypse - Herz der Finsternis

Ben Becker, einer der unangepassten Schauspieler, die in der Kunst den Mut haben, Grenzen zu überschreiten, interpretiert die Originalerzählung von Francis Ford Coppolas filmischen Meisterwerk „Apokalypse Now“ - geschrieben nach dem Meistwerk „Heart of Darkness“ von Joseph Conrad. Ben Becker ist dafür die Idealbesetzung. Nicht nur, weil er den Namen des Autors Joseph Conrad als Tattoo auf seinem linken Arm unter der Haut trägt, sondern auch weil er von der Reise ins Herz der Finsternis mehr als jeder andere zu wissen scheint. In dem Romanklassiker, der für Coppolas Film über den Vietnam-Krieg Pate stand, heuert der englische Kapitän Marlow auf dem Dampfer einer belgischen Handelsgesellschaft im Kongo an. Seine Mission: den schwarzen Fluss hinaufzufahren, ins Herz des afrikanischen Kontinents, wo ein Handelsagent namens Kurtz sich ein eigenes Reich geschaffen hat, in dem er Gott spielt. Diesen Mann soll Marlow finden und in die Zivilisation zurückbringen, doch stattdessen zieht ihn Kurtz immer tiefer hinein in das Grauen … Eine Darbietung voller Charisma und Risiko, in dem die Schallmauer zwischen Spiel und Sein durchbrochen wird.